Dokka-Lounge

Kino & Film // Artikel vom 16.05.2015

Zur Einstimmung aufs zweite Karlsruher Dokumentarfestival (2.-7.6., Kinemathek und angrenzende Off-Locations) eröffnet im Kreativgründerzentrum Perfekt Futur übers „Schwein gehabt“-Wochenende die temporäre „Dokka-Lounge“ inklusive Containerkino.

Gezeigt wird die Schifffahrts-Doku „Cargo“; in einem zweiten Seefrachtcontainer läuft die Ausstellung der Fotografin Karolina Sobel mit Impressionen von der „Dokka“-Premiere. Der Rest ist Chill-out-Area: Auf flauschigen Chaiselongues und stylischen Sofagarnituren lauscht man den Downbeats von Monsieur U. und den Künstlern der Open-Stage (Auftrittsinfos: info@projekkt.com), dazu gibt’s Drinks aus der Cocktail- und Saftbar. Für lukullische Köstlichkeiten sorgt das Alina Café. -pat

Sa, 16.5., 18 Uhr; So, 17.5., 10 Uhr, Perfekt Futur, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 4?

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL