Erstaufführungen im Studio 3

Kino & Film // Artikel vom 14.03.2011

Donnerstag ist Neustarttag.

Auch für die Kinemathek, bei der im Studio 3 Karlsruher Premieren auf dem Spielplan stehen. „Villa Amalia“ ist Benoît Jacquots wundersames Filmgedicht über eine Pianistin (Isabelle Huppert), die mit ihrer kaputten Beziehung auch das alte Leben hinter sich lassen möchte (ab 17.3.).

In „Lola“ begibt sich Brillante Mendoza in die Slums von Manila, wo ein Mann erstochen wird. Seine Großmutter versucht, Geld für die Beerdigung aufzutreiben, während jene des Täters alles daran setzt, eine außergerichtliche Einigung zu erkaufen (ab 24.3.).

Als tiefschwarze Komödie hat Mariana Chenillo ihr Spielfilmdebüt aufgezogen: „Fünf Tage ohne Nora“. Die war Ex-Frau von José, der als überzeugter Atheist dem letzten Willen Folge leisten muss, die gläubige Jüdin zu beerdigen (ab 31.3.).

Und Ashgar Farhadi porträtiert mit seinem Ensemblefilm „Elly...“ die westlich orientierte Generation junger Iraner, aus deren Reihe eine scheinbar ledige Lehrerin nach Verkupplungsversuchen spurlos verschwindet (ab 7.4.). -pat

Studio 3, Kaiserpassage 6, Karlsruhe
www.kinemathek-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Black Utopia

Kino & Film // Tagestipp vom 12.01.2018

Der künstlerisch-philosophischen Strömung des Afro-Futurismus widmet die Kinemathek im Januar und Februar einen kleinen Schwerpunkt.

>   mehr lesen...




Kinemathek: Erstaufführungen

Kino & Film // Tagestipp vom 05.01.2018

Mit Karlsruher Premieren startet die Kinemathek ins neue Jahr.

>   mehr lesen...


BIFF-Winteredition 2017

Kino & Film // Tagestipp vom 21.12.2017

Am kürzesten Tag des Jahres, dem bundesweiten Kurzfilmtag, ist auch das Karlsruher Filmboard mit von der Partie.

>   mehr lesen...


Die pubertären Fantasien des B.B. Rebozo

Kino & Film // Tagestipp vom 16.12.2017

Der durch seine beiden „Dangerman“-Movies überregional bekannte Karlsruher Filmemacher, Videokünstler und Musiker Ritchie Stravinski alias B.B. Rebozo dreht seit über 20 Jahren preiswerte, aber aufwändig produzierte Skurrilitäten.

>   mehr lesen...




„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Star Wars Episode VIII

Kino & Film // Tagestipp vom 14.12.2017

Unter der Führung von Disney hat im Dezember 2015 die dritte „Star Wars“-Trilogie ihren Anfang genommen.

>   mehr lesen...




Thank You, Jerry

Kino & Film // Tagestipp vom 10.12.2017

Michael Endepols vom kuratorischen Team der Karlsruher Kinemathek würdigt den im August gestorbenen Jerry Lewis.

>   mehr lesen...




Die Legende der Festung Suram

Kino & Film // Tagestipp vom 01.12.2017

Die kleine Retrospektive, mit der die Kinemathek bis Mitte Dezember die fantastischen Bilderwelten des georgischen Kinos vorstellt, hat auch so manche Entdeckung zu bieten.

>   mehr lesen...




Kinemathek: Erstaufführungen

Kino & Film // Tagestipp vom 17.11.2017

Politisch Brisantes, intelligente Genrevariationen und Preisträger internationaler Festivals befinden sich unter den anstehenden Erstaufführungen der Kinemathek.

>   mehr lesen...




Bolshoi Babylon & Die Tänzerin

Kino & Film // Tagestipp vom 16.11.2017

Ergänzt wird das Bühnenprogramm des Festivals „Tanz Karlsruhe 17“ durch zwei Filmbeiträge im Studio 3 der Kinemathek.

>   mehr lesen...