Erstaufführungen im Studio 3

Kino & Film // Artikel vom 14.03.2011

Donnerstag ist Neustarttag.

Auch für die Kinemathek, bei der im Studio 3 Karlsruher Premieren auf dem Spielplan stehen. „Villa Amalia“ ist Benoît Jacquots wundersames Filmgedicht über eine Pianistin (Isabelle Huppert), die mit ihrer kaputten Beziehung auch das alte Leben hinter sich lassen möchte (ab 17.3.).

In „Lola“ begibt sich Brillante Mendoza in die Slums von Manila, wo ein Mann erstochen wird. Seine Großmutter versucht, Geld für die Beerdigung aufzutreiben, während jene des Täters alles daran setzt, eine außergerichtliche Einigung zu erkaufen (ab 24.3.).

Als tiefschwarze Komödie hat Mariana Chenillo ihr Spielfilmdebüt aufgezogen: „Fünf Tage ohne Nora“. Die war Ex-Frau von José, der als überzeugter Atheist dem letzten Willen Folge leisten muss, die gläubige Jüdin zu beerdigen (ab 31.3.).

Und Ashgar Farhadi porträtiert mit seinem Ensemblefilm „Elly...“ die westlich orientierte Generation junger Iraner, aus deren Reihe eine scheinbar ledige Lehrerin nach Verkupplungsversuchen spurlos verschwindet (ab 7.4.). -pat

Studio 3, Kaiserpassage 6, Karlsruhe
www.kinemathek-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Coffee And Cigarettes

Kino & Film // Tagestipp vom 25.05.2018

Begleitend zu seinen Spielfilmen inszenierte Jim Jarmusch mit den beteiligten Schauspielern zwischen 1986 und 2003 insgesamt elf Kurzfilme.

>   mehr lesen...


Crossing The Code

Kino & Film // Tagestipp vom 17.05.2018

Kommunikation bedeutet Übersetzung bedeutet Fehler.

>   mehr lesen...




68 und die Folgen – Celluloid im Aufruhr

Kino & Film // Tagestipp vom 17.05.2018

Begleitend zur Stadtmuseums-Schau „Bewegt Euch! 1968 und die Folgen in Karlsruhe“ widmet sich die Kinemathek von Mai bis Oktober mit der donnerstags und sonntags laufenden Reihe „68 und die Folgen – Celluloid im Aufruhr“ dem filmischen Erbe jener Zeit.

>   mehr lesen...




Invasion

Kino & Film // Tagestipp vom 11.05.2018

Nach dem Ende der Militärdiktatur begann in den späten 90ern eine junge Generation auf erfrischende Weise mit der Erneuerung des argentinischen Filmschaffens.

>   mehr lesen...


Banff Mountain Film Festival 2018

Kino & Film // Tagestipp vom 22.04.2018

Seit 42 Jahren werden im kanadischen Banff beim „Mountain Film und Book Festival“ die Outdoor-„Oscars“ verliehen.

>   mehr lesen...




Independent Days 18

Kino & Film // Tagestipp vom 18.04.2018

Die auf unabhängige Produktionen spezialisierten „Independent Days“ zählen als „Internationale Filmfestspiele Karlsruhe“ inzwischen zu den führenden europäischen Filmfestivals.

>   mehr lesen...




International Ocean Film Tour Vol. 5

Kino & Film // Tagestipp vom 15.04.2018

Ein blaues Wunder erleben kann man bei den sechs Dokus der „International Ocean Film Tour“.

>   mehr lesen...




4. Handicap im Film Festival

Kino & Film // Tagestipp vom 11.04.2018

Zusammen mit der IL-KA, einem gemeinnützigen Zweckbetrieb zur Betreuung, Qualifizierung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung, präsentiert die Kinemathek ihr viertes „Handicap im Film Festival“.

>   mehr lesen...




Shorts 18

Kino & Film // Tagestipp vom 10.04.2018

Beim Festival der Hochschule Offenburg werden an vier Tagen die besten studentischen Produktionen aus dem Dreiländereck präsentiert.

>   mehr lesen...