Frauenperspektiven

Kino & Film // Artikel vom 12.03.2007

Anlässlich der "Frauenperspektiven 2007" zeigt die Kinemathek die Filmreihe "Die Schwerkraft des Alltags überwinden" und weitere Filme.

In diesen erfahren die Prota­go­nistinnen ein sich veränderndes Selbst­ver­ständ­nis von Frauen im Kontext verschiedener sozialer Wirklichkeiten. Die Filme aus Kuba und Mexiko sind zwischen 1974 und 2001 entstanden und vermitteln eine differenzierte Darstellung der Ge­schlech­­­terbeziehungen. Alle Werke sind im Original mit deutschen oder englischen Untertiteln zu sehen.

In einer surreal anmutenden Erzählung mit ebensolchen Bildern berichtet der Film "Frida Kahlo – Es lebe das Leben" vom Leiden (und Leben) der mexikanischen Malerin Kahlo und von ihrer Beziehung zu dem übermächtigen Künstlermann Diego Rivera (16.3., 19 Uhr). "In einem Land, in dem nichts passiert" flüchtet eine Frau, die von ihrem Ehemann nach Strich und Faden betrogen wird, in eine Welt der Phantasie. Dann haben Freun­d­innen den Plan, den Alten zu entführen. Keine Komödie (18.3., 19 Uhr).

Nicht erfunden und trotzdem gut: vom Existenzminimum lebende Huren in Guatemala gründen in "The Railroad All-Stars" eine Fußballmannschaft. Als ihr Beruf bekannt wird, werden sie von einem Lokalderby ausgeschlossen: ein mitreißender Dokumentarfilm (21.3./29.3., je 19 Uhr). Zwei 15-Jährige sind in "Veilchenparfum – niemand hört dich" die besten Freundinnen. Die eine stammt aus einer reichen Familie, die andere aus dem Subproletariat. Als diese von ihrem Stiefbruder zur Prostituierten gemacht wird, gerät die Beziehung in eine fatale Phase (22.3., 19 Uhr).

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Cineart Filmfestival 2018

Kino & Film // Tagestipp vom 22.02.2018

Erstmals flankieren Schauburg und Filmboard Karlsruhes Kunstmesse mit dem Festival „Cineart“, das zeigt, wie vielfältig sich das Kino mit der Kunst auseinandersetzt.

>   mehr lesen...




Kinemathek: Erstaufführungen

Kino & Film // Tagestipp vom 22.02.2018

Aus Argentinien, den USA, Frankreich und Deutschland stammen die anlaufenden Karlsruher Erstaufführungen der Kinemathek.

>   mehr lesen...




Zer & Ray Kurzweil

Kino & Film // Tagestipp vom 21.02.2018

Das Lied seiner Großmutter am Sterbebett lässt Jan nicht mehr los.

>   mehr lesen...




„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Black Panther & Red Sparrow

Kino & Film // Tagestipp vom 15.02.2018

Mit „Captain America: Civil War“ wurde vor zwei Jahren ein neuer Comic-Superheld aus den 60ern ins Marvel Cinematic Universe eingeführt.

>   mehr lesen...




Black Utopia

Kino & Film // Tagestipp vom 12.01.2018

Der künstlerisch-philosophischen Strömung des Afro-Futurismus widmet die Kinemathek im Januar und Februar einen kleinen Schwerpunkt.

>   mehr lesen...




Kinemathek: Erstaufführungen

Kino & Film // Tagestipp vom 05.01.2018

Mit Karlsruher Premieren startet die Kinemathek ins neue Jahr.

>   mehr lesen...


BIFF-Winteredition 2017

Kino & Film // Tagestipp vom 21.12.2017

Am kürzesten Tag des Jahres, dem bundesweiten Kurzfilmtag, ist auch das Karlsruher Filmboard mit von der Partie.

>   mehr lesen...


Die pubertären Fantasien des B.B. Rebozo

Kino & Film // Tagestipp vom 16.12.2017

Der durch seine beiden „Dangerman“-Movies überregional bekannte Karlsruher Filmemacher, Videokünstler und Musiker Ritchie Stravinski alias B.B. Rebozo dreht seit über 20 Jahren preiswerte, aber aufwändig produzierte Skurrilitäten.

>   mehr lesen...




„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Star Wars Episode VIII

Kino & Film // Tagestipp vom 14.12.2017

Unter der Führung von Disney hat im Dezember 2015 die dritte „Star Wars“-Trilogie ihren Anfang genommen.

>   mehr lesen...