HfG Open Air Kino 2024

Kino & Film // Artikel vom 20.06.2024

HfG Open Air Kino

Zum fünften Mal seit 2019 macht das Team vom „Kino im Blauen Salon“ sein „Open Air Kino“ auf der Wiese zwischen Bundesanwaltschaft und der Hochschule für Gestaltung mit extrahellen 4KW-Xenon-Kolben die Nacht zum Tage.

In diesem Jahr nicht auf zwei Wochenenden verteilt, erwarten die Besucher fünf Tage Festival mit Musik, Kurzfilmen, Drinks, Essen – und „einigen der schönsten Dinge, die die siebte Kunst in den letzten 100 Jahren so hervorgebracht hat“.

Das Besondere an dem komplett ehrenamtlich von HfG-Studenten und -Alumni organisierten Festival: Alle Filme werden auf 35 mm projiziert. Darunter Klassiker, Kultfilme sowie vergessene Perlen aus (inter-)nationalen Archiven, aber auch der Sammlung der HfG, die einige Schätze der Filmgeschichte beherbergt.

Gespielt werden „The Creature From The Black Lagoon“ (Do, 20.6.), „Wendy And Lucy“ (Fr, 21.6.), „Rote Sonne“ (So, 23.6.), „Leningrad Cowboys Go America“ (Mo, 24.6.) und dazu die „Kult Sneak“ (Sa, 22.6.). -pat

Do-Mo, 20.-24.6., 20 Uhr: DJ & Bar, 21.15 Uhr: Vorprogramm mit Kurzfilmen in 16-mm-Projektion, Filmbeginn: 21.30 Uhr, HfG, Karlsruhe, Eintritt frei, Spende erbeten
www.kinoimblauensalon.de/open-air-kino

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL