„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Black Panther & Red Sparrow

Kino & Film // Artikel vom 15.02.2018

Black Panther (Foto: Marvel Studios)

Mit „Captain America: Civil War“ wurde vor zwei Jahren ein neuer Comic-Superheld aus den 60ern ins Marvel Cinematic Universe eingeführt.

Jetzt bekommt der „Black Panther“ (Start: 15.2.) seinen eigenen Leinwandauftritt. Nach dem Tod des Königs kehrt T‘Challa (Chadwick Boseman) in seine hochtechnisierte, dank des außerirdischen Superkraft-Minerals Vibranium unermesslich reiche und vom Rest der Welt abgeschottete afrikanische Heimat Wakanda zurück, um seinem Vater auf den Thron zu folgen. Doch den beansprucht auch der verbannte Erik Killmonger (Michael B. Jordan) und zettelt mithilfe des Waffenhändlers Ulysses Klaw (Andy Serkis) einen Komplott an.

Außerdem mimt Jennifer Lawrence in „Red Sparrow“ (1.3.) eine verführerische russische Spionin, die auf den jungen CIA-Agenten Nathaniel Nash (Joel Edgerton) angesetzt wird. Weil sich Dominika in ihr vermeintliches Opfer verliebt, haben die Agenten bald Killer beider Supermächte am Hals. -pat

Brauerstr. 40, Karlsruhe, Tel.: 0721/20 59-200 /-201
www.filmpalast.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Kino & Film // Tagestipp vom 13.10.2018

Seit 25 Jahren gibt es die bis 2011 als „Lesbisch-schwule Filmtage“ geläufigen „Pride Pictures“, was sie zu einem der ältesten queeren Filmfestivals in Deutschland macht.





Kino & Film // Tagestipp vom 13.10.2018

Seit 25 Jahren gibt es die bis 2011 als „Lesbisch-schwule Filmtage“ geläufigen „Pride Pictures“, was sie zu einem der ältesten queeren Filmfestivals Deutschlands macht.





Kino & Film // Tagestipp vom 09.10.2018

Seit 2015 präsentieren der Durlacher Filmemacher Serdar Dogan und sein Team von Sidekick Pictures sechs Tage lang publikumsträchtige Kinostarts der jüngeren Zeit.





Kino & Film // Tagestipp vom 06.10.2018

Österreich sieht sich stets selbst als erstes Opfer seines Landsmanns Adolf Hitler.





Kino & Film // Tagestipp vom 02.10.2018

Am Vorabend zum „Tag der deutschen Einheit“ zeigt die Kinemathek in ihrer frisch angelaufenen Reihe „Basar Bizarr“ Christoph Schlingensiefs gewollt geschmacklosen politischen Kommentar zur damals gerade vollzogenen Wiedervereinigung.



Kino & Film // Tagestipp vom 28.09.2018

Am „Tag des Flüchtlings“ zeigt der Verein Freunde für Fremde den aufwendig recherchierten Dokumentarfilm „Konzerne als Retter? Das Geschäft mit der Entwicklungshilfe“.





Kino & Film // Tagestipp vom 14.09.2018

Die Kinemathek widmet sich mit drei Filmen vergangenen und gegenwärtigen „Jüdischen Welten“.





Kino & Film // Tagestipp vom 01.09.2018

Die Kinemathek eröffnet im September den „Basar Bizarr“, eine neue monatliche Reihe, die sich den eher abgründigen Werken der Filmgeschichte widmet.





Kino & Film // Tagestipp vom 28.08.2018

Zum dritten Mal verwandeln die Kulisse und das Kultur- und Sportamt den Ettlinger Schlosshof in einen Open-Air-Kinosaal.