„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Star Wars Episode VIII

Kino & Film // Artikel vom 14.12.2017

Star Wars Episode VIII (Foto: Lucasfilm Ltd.)

Unter der Führung von Disney hat im Dezember 2015 die dritte „Star Wars“-Trilogie ihren Anfang genommen.

Und Regisseur J.J. Abrams im Gegensatz zu George Lucas, dessen Prequels sich auf Teufel komm raus von den Originalen emanzipieren wollten, fast alles richtig gemacht: Indem er pure Nostalgie zelebriert und mit „Das Erwachen der Macht“ ein Quasi-Remake von „Krieg der Sterne“ abliefert.

Genau 40 Jahre später startet nun Teil acht „Die letzten Jedi“ (14.12.), bei dem Rian Johnson den Anweiserstuhl übernimmt. Über die Handlung ist wieder wenig bekannt, titelgemäß wird aber Luke Skywalker (Mark Hamill) als letzter noch lebender Jedi-Ritter mehr Leinwandzeit erhalten, während ausgerechnet der alte Haudegen Han Solo alias Harrison Ford als gute Seele des Films in Teil sieben ableben musste und jetzt nur noch einen letzten Beerdigungskurzauftritt absolviert.

Weil die Szenen mit der Ende 2016 überraschend gestorbenen Carrie Fisher bereits abgedreht waren, kann immerhin Prinzessin Leias Geschichte würdig zu Ende erzählt werden. Dann ist es an Rey (Daisy Ridley), Finn (John Boyega) und dem noch nicht ganz so finsteren Kylo Ren (Adam Driver), die Machtverhältnisse umzukehren. -pat

Brauerstr. 40, Karlsruhe, Tel.: 0721/20 59-200 /-201

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Kino & Film // Tagestipp vom 14.09.2018

Die Kinemathek widmet sich mit drei Filmen vergangenen und gegenwärtigen „Jüdischen Welten“.





Kino & Film // Tagestipp vom 01.09.2018

Die Kinemathek eröffnet im September den „Basar Bizarr“, eine neue monatliche Reihe, die sich den eher abgründigen Werken der Filmgeschichte widmet.





Kino & Film // Tagestipp vom 28.08.2018

Zum dritten Mal verwandeln die Kulisse und das Kultur- und Sportamt den Ettlinger Schlosshof in einen Open-Air-Kinosaal.





Kino & Film // Tagestipp vom 10.08.2018

Der „Rastatter Kinosommer“ geht ins Jubiläumsjahr.





Kino & Film // Tagestipp vom 01.08.2018

Das Sommerprogramm der Kinemathek spült wieder Fundstücke und Kostbarkeiten auf die Leinwand des Studio 3.





Kino & Film // Tagestipp vom 20.07.2018

Bei ihren „Open-Air-Kino-Nächten am Schloss Gottesaue“ präsentiert sich die Schauburg seit 1995 als Freilichtspieltheater.





Kino & Film // Tagestipp vom 30.06.2018

Als „ein formvollendetes Meisterwerk voll Schönheit und Melancholie“ feierte die Kritik im Jahr 2000 Wong Kar-Wais fragmentarische Liebesballade „In The Mood For Love“.





Kino & Film // Tagestipp vom 28.06.2018

Am 11.1.2013 brachte sich Aaron Swartz in Brooklyn um.





Kino & Film // Tagestipp vom 23.06.2018

Jean-Pierre Melville gilt als Meister des französischen Gangsterfilms.