Klima, Krieg & Science-Fiction

Kino & Film // Artikel vom 11.04.2024

Ist die Menschheit noch zu retten?

Diese Fragen verhandeln die Kinemathek und die Gruppe Karlsruhe der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen DFG-VK an drei Abenden mit Physikerin, Philosophin und Publizistin Annette Schlemm („Klima-Umbruch. Das ändert [fast] alles“; „Climate Engineering – Wie wir uns zu Tode siegen, statt die Welt zu revolutionieren“; „Utopie in dystopischen Zeiten“, 18 Uhr).

Im Anschluss an die Vorträge mit Diskussion werden Science-Fiction-Filme aus unterschiedlichen Epochen gezeigt („Der schweigende Stern“; „Silent Running“; „Beasts Of The Southern Wild“, 20.15 Uhr). -pat

Do-Sa, 11.-13.4., Kinemathek, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 1?

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL