Meer werden

Kino & Film // Artikel vom 04.05.2023

Meer werden

Der weltenbummelnde Karlsruher Filmemacher Philipp Hartmann geht mit seiner essayistischen Doku über das Wasser, die bereits landesweit im brasilianischen Kino lief, auf Deutschlandtournee.

In einer Mischung aus dokumentarischem Ansatz und inszenierten Alltagsmomenten kontrastieren und parallelisieren er und Co-Regisseur Danilo Carvalho mit LaiendarstellerInnen in dem über sieben Jahre hinweg entstandenen kollaborativen Film- und Reiseprojekt „Meer werden“ Überfluss und Abwesenheit am Beispiel der hochwassergeplagten Nordseeküste in der Region Dithmarschen und dem ausgetrockneten Sertão in Brasilien – eine kontemplativ-subtile Meditation über den Klimawandel. -pat

Do+Fr, 4.+5.5. 19 Uhr, Kinemathek, Karlsruhe; Di, 16.5. 19.30 Uhr, Cinema Quadrat, Mannheim
www.meerwerden.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL