mov

Kino & Film // Artikel vom 23.04.2015

Wer sich schon einmal mit der Postproduktion im Film befasst hat, weiß, was ihn hier erwartet.

Die „.mov“ zeigt Mannheimer Semesterarbeiten vom Institut für zeitbasierte Medien der Fakultät für Gestaltung, dieses Jahr zum ersten Mal außerhalb der Hochschule.

Denn was hier quer durch die Kurse entstanden ist, kann sich sehen lassen: Neben Kurzfilmen, die beim „Short Cut“-Wettbewerb des Technoseums unter dem Motto „Das wäre ohne Technik (nicht) passiert“ eingereicht wurden, sind Produktionen zum Semesterthema „Wandel“ ebenso im Programm wie freie Arbeiten in Kurz- wie Spielfilmlänge – zwischen der von hinten aufgerollten Geschichte des Prometheus und der Neuerfindung des Rades... -pat

Do, 23.4., 18.30 Uhr, Alte Seilerei, Mannheim
www.dotmov-mannheim.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 8.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL