Open Air Kino Ettlingen 2019

Kino & Film // Artikel vom 27.08.2019

Open Air Kino Ettlingen

Schlosshof, Sternenhimmel, musikalisches Warm-up (auch ohne Ticket) und 18 Filmhits auf Großleinwand.

Das sind die Eckdaten des Ettlinger „Open Air Kinos“, das die Kulisse im vierten Jahr mit dem Kultur- und Sportamt aufzieht. Den Auftakt für die bis zu 600 Zuschauer macht die Verfilmung der DDR-Flucht zweier Familien mit einem selbstgebauten Heißluft-„Ballon“ (Di, 27.8.). Gerockt wird bei der vierfach „Oscar“-prämierten „Bohemian Rhapsody“ (Fr, 30.8.) mit dem als „Bester Hauptdarsteller“ gewürdigten Rami Malek in der Rolle des jungen Freddie Mercury.

Abermals im Programm: die Naturdoku „Unsere Alb“ (Mo, 2.9.), wobei Regisseur Marco Ruppert danach zum Gespräch bereitsteht. An der „Ladies Night“ spielen Anne Hathaway und Rebel Wilson zwei hinreißend verdorbene „Glam Girls“ (Do, 5.9.) auf Männerfang; in der Verfilmung des Ferdinand-von-Schirach-Bestellers „Der Fall Collini“ (Di, 10.9.) ermittelt Elyas M’Barek im Nachkriegsdeutschland und abschließend läuft der Klassiker „Buena Vista Social Club“ (Fr, 13.9.). Zur Einstimmung spielt die zwölfköpfige Band Guarango (18.30 Uhr) Afrokubanisches zwischen Salsa und Latin-Jazz. Neben dem Schlosshof werden parallel erstmals auch am Dickhäuterplatz beim Kino Kulisse Filme unter freiem Himmel gezeigt; so mancher Blockbuster läuft hier wie dort. -pat

27.8.-13.9., 20.30 Uhr, Schlosshof Ettlingen
openair.kulisse-ettlingen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Kino & Film // Tagestipp vom 15.11.2019

Die über einen Zeitraum von zwölf Jahren entstandene Doku von Jim Brown zeigt, „How Rock'n'Roll Helped End The Cold War“.





Kino & Film // Tagestipp vom 07.11.2019

Das neue italienische Kino macht im Rahmen der „Cinema Italia“-Tournee seine alljährliche Station in KA und zeigt bei der 22. Festivalausgabe sechs aktuelle OmU-Filme, die hierzulande noch nicht gelaufen sind.





Kino & Film // Tagestipp vom 27.10.2019

Der in diesem Jahr 80 gewordene Regisseur Roland Klick hat mit einem halben Dutzend Werken einen unübersehbaren Beitrag zur deutschen Filmgeschichte geleistet.

 

 





Kino & Film // Tagestipp vom 24.10.2019

Die aus dem Iran stammende Schauspielerin Maryam Zaree hat mit der der jüngst auch im „Dokka“-Festivalrahmen gezeigten Dokumentation „Born In Evin“ ihr Regiedebüt vorgelegt und greift als ihre eigene Protagonistin ein familiäres Tabuthema auf.





Kino & Film // Tagestipp vom 15.10.2019

Eine Woche internationales Kino ganz im Zeichen einer mutigen Gesellschaft im Kampf für Gleichberechtigung und Anerkennung“ bieten die „Pride Pictures“ mit 35 Lang- und Kurzfilmen sowie Dokumentationen in 17 Programmen.





Kino & Film // Tagestipp vom 08.10.2019

Preisgekrönte oder besondere Filme der vergangenen Jahre wie „Vice“, „Der Fall Collini“, „Der Junge muss an die frische Luft“, „Van Gogh“ oder „Madame Mallory & der Duft von Curry“ präsentieren Filmemacher Serdar Dogan und sein Team von Sidekick Pictures bei seiner „Filmwoche“.





Kino & Film // Tagestipp vom 03.10.2019

Ein Film wie ein Festival!





Kino & Film // Tagestipp vom 27.09.2019

Smartphones, Tablets und Laptops schwemmen den Markt mit ständig neuen Modellen.





Kino & Film // Tagestipp vom 20.09.2019

Am weltweiten Streiktag gegen die Klimakrise behandeln zwei Filme das Thema aus historischer wie zeitgenössischer Perspektive.