Wie die berühmtesten Stars aus Film und Fernsehen feiern

Kino & Film // Artikel vom 06.07.2022

Das Leben von SchauspielerInnen ist erstaunlich und vielfältig.

Wir alle wissen, dass sie teure Autos fahren, große Häuser kaufen und gesellschaftliche Veranstaltungen lieben. Immer mehr Schauspieler, die mit ihren Bankkarten viel Geld abheben, werden zu regelmäßigen Besuchern von Online-Casinos.

Die Anziehungskraft von Schauspielern auf Glücksspiele ist schon lange kein Geheimnis mehr. Die Ereignisse wurden nach der Veröffentlichung eines Werbefilms mit Brad Pitt und Leonardo DiCaprio in den Hauptrollen noch bekannter.

Reale Glücksspiele rücken in den Hintergrund und werden durch moderne Technologien ersetzt. Online-Casinos erobern die Herzen von immer mehr Spielern und Prominenten. Auch die populärsten Film- und Fernsehstars folgen diesem Trend und registrieren sich in Online-Casinos, insbesondere im https://casinoonlinesvizzeri.com/.

Leonardo DiCaprio

Der berühmte amerikanische Schauspieler und Produzent Leonardo DiCaprio gilt als einer der berühmtesten Schauspieler, der sich als echter Glücksspielfan entpuppt hat. Anfänglich machte er seine Leidenschaft für das Glücksspiel nicht publik. Es gab jedoch ein Ereignis, das viele Details über die Freizeitbeschäftigung des Schauspielers enthüllte.

In einem der unterirdischen Pokerlokale nahm die Polizei eine Gruppe von Spielern fest. Auf der Liste der Inhaftierten stand auch ein Name – Leonardo DiCaprio. Später fanden die Journalisten heraus, dass der Schauspieler häufig in solchen Lokalen verkehrte und dass sein Lieblingsspiel Poker war. Einige Zeit später wurde eine Erklärung über den Beginn der Vorbereitungen für die Dreharbeiten zu dem Film veröffentlicht, dessen Haupthandlung und Plot sich in einem Pokerclub abspielt. Leonardo DiCaprio selbst wird die Hauptrolle in dem Film spielen und seine Firma wird die Dreharbeiten leiten.

In einem Interview sagte DiCaprio, dass er beschloss, öfter in Pokerclubs zu gehen, um sich an die Rolle eines Glücksspielers zu gewöhnen. Zu diesem Zweck organisierten er und andere bekannte Hollywood-Schauspieler einen Club.

Während seiner Trainingseinheiten verlor DiCaprio insgesamt 50.000 Dollar. Er bezeichnete diesen Betrag jedoch als eine angemessene Entlohnung für die erworbenen Kenntnisse.

Eva Longoria

Die nächste auf unserer Liste ist die berühmte amerikanische Unternehmerin, Produzentin und Schauspielerin Eva Longoria. Sie hat in kurzer Zeit eine glänzende Karriere hingelegt. Ihre größte Popularität erlangte Longoria in der Serie „Desperate Housewives“.

Eva ist ein echter leidenschaftlicher Pokerfan. Sie hat fast ihr ganzes Leben lang Spielhallen besucht. Longoria kennt alle Merkmale des Pokers und die verschiedenen Spielarten. Poker ist für sie eine echte Leidenschaft. Sie wollte sogar einmal einen eigenen Pokerclub eröffnen, aber aufgrund einer Reihe von Rückschlägen gab sie diese Idee auf.

Nach einiger Zeit fand Eva die Kraft und organisierte ein Pokerturnier, das 2008 stattfand. Sie nahm persönlich daran teil und spendete den gesamten Erlös für wohltätige Zwecke.

Ben Affleck

Der Schauspieler Ben Affleck gilt als einer der erfolgreichsten Glücksspieler der Welt. Er ist sehr begabt im Kartenzählen. Affleck entdeckte seine Fähigkeiten erstmals beim Blackjack-Spielen in London. Dadurch ist er um 800.000 Dollar reicher geworden.

Doch Affleck blieb von dem Skandal 2014 nicht verschont. Der Schauspieler besuchte das Hotelkasino Caesars Windsor in Kanada, wo er beschuldigt wurde, gegen die Regeln verstoßen zu haben, und ihm ein anderes Spiel angeboten wurde. Es ist jedoch bekannt, dass Kartenzählen kein Betrug ist. Denn jeder talentierte Spieler mit einem phänomenalen Gedächtnis ist in der Lage zu berechnen, welche Karten nicht mehr im Spiel sind und welche übrig bleiben.

Neben Blackjack spielt der Filmstar auch gerne Poker. Vor allem bei der kalifornischen Meisterschaft 2004 gewann er mehr als 350.000 Dollar und ein Jahr später weitere 25.000.

Bruce Willis

Der Schauspieler, der durch seine Rolle als John McClane in „Stirb langsam“ bekannt wurde, liebt auch das Glücksspiel. In den meisten Fällen entscheidet sich der Hollywood-Vertreter für Craps oder ein Würfelspiel. Und das Glück lässt ihn nicht im Stich.

So gewann Willis im Route 66 Casino in New Mexico triumphierend 25.000 Dollar, wobei er nur neun Dollar setzte. 2017 konnte der Schauspieler im MGM Grand nicht widerstehen und versuchte sein Glück erneut beim Craps. Interessanterweise besuchte Willis Las Vegas, um den historischen Kampf zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor zu sehen. Allerdings scheint das Casino mehr Interesse auf sich gezogen zu haben als der Boxsport. Übrigens nimmt der Schauspieler gerne an Craps-, Poker-, Roulette- und Blackjack-Turnieren teil.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Glücksspiel mehr Vor- als Nachteile hat. Viele Akteure, die sich angeregt und inspiriert fühlen, suchen nach Quellen für neue Aktivitäten. Wenn sie in einem Online-Casino spielen, haben sie nicht nur Spaß und eine gute Zeit, sondern bereichern auch ihre innere Welt und stecken sich mit neuer Energie an. Alle diese Akteure empfehlen jedoch allen Spielern eine Regel: Sie müssen ihre Emotionen unter Kontrolle haben. Sucht und Überreizung können dazu führen, dass man eine Menge Geld verliert.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL