Believability

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 23.02.2024

Believability

Wie glaubwürdig ist ein Bild?

Früher eine etwas seltsame Frage, hat sie in Zeiten von KI und Fake News einen klaren Kontext bekommen. Dabei stellt sich bei allem künstlerisch-künstlich Kreierten die Frage nach der Stimmigkeit; funktioniert es, ist es schlüssig? Die Künstlerinnen Hsuan-wie Chen und Helene Kummer beschäftigen sich explizit mit dieser Glaubwürdigkeit von Darstellungen. Mit Farb- und Grafitstiften erschafft Chen eine „imaginäre Sammlung von Stillleben“ in einer nicht realen, aber möglichen Welt.

Helen Kummer bewegt sich mit Fotorealismus und Animation ganz dicht an der Grenze, fantastische und realweltliche Erzählungen verschwimmen. Im temporären Ausstellungsraum von Wolfgang Rempfer begegnen sie sich mit Zeichnung, Skulptur und Video. -sb

Vernissage: Fr, 23.2., 18 Uhr, bis 3.3., Fr-So 16-18 Uhr u.n.V., Projektraum Rochade, Putlitzstr. 14, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 8?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL