Gabi Dziuba & Friends

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 24.02.2024

Gabi Dziuba (Foto: Winfried Reinhardt)

Tablettenverpackungen, Bohnen, Münzen, Streichhölzer oder das Vorbild eines berühmten Frosches.

Alles kann bei Gabi Dziuba in edles Metall gegossen und zu Schmuck werden. Einen außergewöhnlichen Einfluss auf ihr Schaffen hat die Freundschaft; viele ihrer Werke sind in Kooperation mit befreundeten KünstlerInnen entstanden. Neben den gemeinsamen Schmuckstücken werden auch einige repräsentativen Arbeiten der über 20 „Friends“ zu sehen sein. Es ist die erste Ausstellung, die die gesamte Bandbreite ihrer künstlerischen Arbeit der vergangenen 40 Jahre zusammenbringt.

Jeweils sonntags um 15 Uhr gibt’s öffentliche Führungen durch die Dauerausstellung, Taschenuhrensammlung oder die ethnografische Sammlung – und am Familiensonntag, 4.2., 14 Uhr, eine „Entdeckungsreise mit Schmucki der Perlsau“ mit einer Puppenspielerin des Figurentheaters Raphael Mürle plus Mitmachaktion. -sb

Vernissage: Sa, 24.2., 19 Uhr, bis 26.5., Schmuckmuseum Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL