Triple A

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 30.06.2024

Gerlinde Thuma – „Unter dem Horizont“, 95 x 100 cm

Unter dem „Kultursommer“-Motto „Kompass Europa: Sterne des Südens“ präsentiert der Kunstverein Villa Streccius eine Schau österreichischer Kunst in Landau.

Trotz der Vielfalt der gezeigten Werke – von Malerei über Zeichnung bis hin zu Objektkunst, Skulptur und Installation – bieten die Arbeiten von Gerlinde Thuma, Richard Kaplenig und Michael Kos eine klare Einordnungsmöglichkeit: Kaplenig als meisterhaften Maler mit einem Fokus auf der Dinglichkeit, Kos als Objektkünstler und Bildhauer mit konzeptioneller Tiefe und Thuma als sensible Schöpferin grafischer und malerischer Bildwelten.

Jeder der drei Kunstschaffenden betont unterschiedliche Aspekte wie bspw. die Sachlichkeit, das Materialkonzept oder die Naturform. Somit ist die Ausstellung „Triple A“ ein gelungenes Zusammenspiel dreier künstlerischer Persönlichkeiten, das die Vielfalt und – wie der Titel bereits andeuten soll – auch die Qualität der österreichischen Kunstszene repräsentiert.

Ein Besuch der Werkschau lohnt sich insbesondere auch am Sa, 29.6., ab 17 Uhr im Rahmen des Kunstverein-Sommerfests. -sab

bis 30.6., Kunstverein Villa Streccius, Landau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL