23. Architekturtage

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 22.09.2023

Gebäudeprototyp Roof KIT (Foto: Zooey Braun)

Die 23. Ausgabe der „Architekturtage“ findet vom 22.9. bis 31.10. in 33 Städten des Oberrheins statt.

Unter dem Thema „Architektur – Transformation“ organisieren das Europäische Architekturhaus und seine ProjektträgerInnen 140 Veranstaltungen, darunter zwölf in Karlsruhe. Auch die Architektur selbst müsse sich transformieren, ob durch menschliches Handeln oder Naturereignisse, um neuen Bedürfnissen, Nutzungen oder neuen Fragestellungen zu Klimawandel, Energie und Umwelt gerecht zu werden, umreißt Philippe Prost, Architekt, Stadtplaner und Prof. an der ENSA Paris-Belleville, das Thema der 23. „Architekturtage“. Nach dem Eröffnungsabend (Fr, 22.9., Kaleidoscoop, Straßburg) folgen weitere Highlightveranstaltungen, z.B. in Mulhouse am 6.10. mit den französischen Architekten von Studiolada oder am 12.10. im Zénith in Straßburg mit dem chinesischen Architekten Wang Shu.

Die Abschlussveranstaltung sowie viele der Karlsruher Veranstaltungen finden im Oktober statt; so der Vortrag der französischen Architektin Sophie Delhay (25.10., Tollhaus), der die Abschlussveranstaltung bildet. In Karlsruhe steht z.B. eine architektonische und städtebauliche Radtour auf dem Programm, flankiert von der Ausstellung „Gefährdete Arten in Ba-Wü: Erhalt vs. Abriss“ (19.10.-19.11., Regierungspräsidium). Mehr zur Ausstellung „Fluid Fields“ (5.9.-31.10., Architekturschaufenster) s. sep. Text; Fortsetzung in den Oktober-Ausgaben. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 4?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL