Aufgeweckt aus dem Dornröschenschlaf

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 15.06.2011

Die Großherzogliche Grabkapelle, Grablege der letzten badischen Regenten, ist seit Juni regelmäßig der Öffentlichkeit zugänglich.

Den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg ist es damit gelungen, ein zentrales Bauwerk der badischen Geschichte dem Dornröschenschlaf zu entreißen.

Denn bislang konnte man das verwunschen jenseits des Adenauerrings im Hardtwald gelegenene neogotische Kirchlein meist nur von außen bewundern. –ChG

bis 31.10., donnerstags 11-14 Uhr, freitags 14-17 Uhr, Sa/So 13-17 Uhr, Eintritt: 2/1 Euro (Unterkirche nach Voranmeldung und nur mit Führung)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL