Ausstellung des „Kunstpreises der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe“ 2023

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 07.06.2023

Karen Schuster

Nach drei Jahren Corona-Pause feiert die „Kunstpreis“-Ausstellung der Kulturstiftung der Sparkasse einen erfolgreichen Restart.

Zweimal musste der „Kunstpreis“ im Stillen vergeben werden; jetzt kann endlich wieder eine große Präsenzausstellung stattfinden. Bis 7.6. werden 90 der 504 eingereichten Wettbewerbsbeiträge präsentiert. Werke in Malerei, Zeichnung, Druckgrafik und Mischtechnik behandeln das Thema „Ohne Masken“ in vielen Facetten.

Die „Kunstpreis“-Jury unter dem Vorsitz von Pia Müller-Tamm hat auch die drei Preisträger bestimmt: Der erste, mit 5.000 Euro dotierte Preis ging an Karen Schuster aus Stuttgart für ihr in Öl auf Leinwand gemaltes „Selbstbildnis in Blau“, den zweiten Preis (3.000 Euro) erhielt Jaime Makinde aus Renchen, den dritten Preis (2.000 Euro) Frank Hügle aus Niederlauterbach in Frankreich. -rw

bis 7.6., Sparkasse am Europaplatz, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 7?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL