Die Heuneburg – Stadt Pyrene: Greifbare Geschichte über der Donau

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 25.12.2022

Heuneburg – Stadt Pyrene

Die älteste Stadt nördlich der Alpen lag zwischen Sigmaringen und Riedlingen.

Dort thronte die Heuneburg: eine keltische Stadtanlage, direkt über der Donau inmitten einer traumhaften Naturlandschaft inkl. einzigartigem Ausblick über das Donautal. Wo einst ein bedeutendes Wirtschafts-, Siedlungs- und Handelszentrum mit ca. 5.000 EinwohnerInnen blühte, lässt sich noch heute durch zahlreiche Grabhügel und weitere hallstattzeitliche Fundplätze an einem historisch authentischen Ort auf den Spuren der Kelten wandeln.

Ihre Macht und Bedeutung zeigte die keltische Anlage ihren Gästen eindrucksvoll anhand der nachweisbaren repräsentativen Prachtbauten: z.B. eine weiß-glänzende Lehmziegelmauer, die zu dieser Zeit nördlich der Alpen einmalig war. Aktuelle Grabungen durch das Landesamt für Denkmalpflege Ba-Wü – sowohl in der näheren Umgebung der Heuneburg als auch in der weitläufigen Kulturlandschaft rund um das Areal – bringen zudem immer wieder neue Erkenntnisse über das damalige Leben zutage.

Dank der Rekonstruktionen einiger Werkstätten, eines Herrenhauses sowie einer Lehmziegelmauer samt begehbarem Wehrgang erhalten Besucher Einblicke in das Wohnen und in den Alltag einer keltischen Stadt. Zusätzlich informieren aktuelle Ausstellungen stets über die laufenden Grabungen und den momentanen Forschungsstand. Wer besonders anschaulich in die Zeit um das 5. Jh. eintauchen möchte, erhält durch ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm einen ganz besonderen Zugang; z.B. durch Living-History-Feste, Schmiedekurse oder aber durch stimmungsvolle Konzerte in der Abenddämmerung.

Hinzu kommen ein vielfältiges Führungsprogramm für alle Altersklassen und Gruppengrößen, eine archäologische Vortragsreihe sowie verschiedene Werkstattangebote. Auf der Heuneburg verschmelzen Kultur und Natur auf einzigartige Weise miteinander. Ein Rundwanderweg, der durch die Landschaft Oberschwabens führt, bringt Interessierte zusätzlich zu vielen bedeutenden keltischen Grabhügeln, Viereckschanzen und zum örtlichen Heuneburgmuseum. -sab

1.4.-1.11., Di-So+Fei 10-17 Uhr, Überblicksführungen So-Fei 13.30 Uhr, Heuneburg – Stadt Pyrene, Heuneburg 1-2, Herbertingen-Hundersingen
www.heuneburg-pyrene.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 8?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL