Dieter Huthmacher

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 28.05.2023

Dieter Huthmacher (Foto: Susanne Herrmann, Stadt Pforzheim)

Dieter Huthmacher ist besonders für seine Liederabende als Musiker und Kabarettist sowie für die stets prägnanten Karikaturen des kommunalen Lebens bekannt.

Die von Regina M. Fischer kuratierte Ausstellung lenkt den Blick auf ein bisher weniger bekanntes Medium, das sich durch Huthmachers gesamte Werkphasen zieht: das Aquarell. Die in den vergangenen Jahren teils ungewöhnlich großformatigen Arbeiten zeigen eine Vielfalt an Motiven, die stets mit klarer Sprache und feinem Humor einen Blick in Huthmachers Betrachtung der Welt geben.

Die Arbeiten enthalten Erlebnisse von seiner Zeit als Stipendiat der Villa Massimo 1977/78, über Reisen an die Nordsee und Toskana, bis hin zu alltäglichen Beobachtungen, Gedanken, Träumen. Ein städtischer Ausblick wird zu einem sich verdrehenden Wunderschloss. Selbst eine Horde von Tiergestalten tanzt über die Blätter. Die Kuriositäten, die direkt aus dem Leben gepflückt scheinen, bevölkern mit „hydraulischer Leichtigkeit“ und leuchtenden Farben „Die Welt des Dieter Huthmacher“. -sb

bis 30.7., Pforzheim Galerie

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL