Rundgang der Hochschule für Gestaltung 2023

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 20.07.2023

Hochschule für Gestaltung

Traditionell zum Ende des Sommersemesters lädt die HfG Karlsruhe zum alljährlichen Rundgang durch die Lichthöfe und gewährt für ein verlängertes Wochenende einen Blick hinter die Kulissen der Hochschule.

Dabei werden die Grenzen zwischen den Studienrichtungen Ausstellungsdesign und Szenografie, Kommunikationsdesign, Kunstwissenschaft und Medienphilosophie, Medienkunst sowie Produktdesign bewusst neu ausgelotet, um die Interdisziplinarität der HfG mit ihrer akademischen Freiheit und Offenheit darzustellen.

Rund 70 Arbeiten werden gezeigt; ein üppiges Rahmenprogramm lädt auch outdoor im Grünstreifen am Hallenbau dazu ein, dort länger zu verweilen. Erfahrungsgemäß sind unter den vielfältigen Arbeiten viele, mit denen man sich schon mal kurz beschäftigen sollte, denn natürlich ist nicht alles, was in der HfG gelehrt und produziert wird, plakatives Produktdesign.

Die Eckdaten: Die große Eröffnungsfeier am Do, 20.7. mit Livemusik, DJs, Bar, Führungen und Preisverleihungen beginnt um 18 Uhr mit einem Sektempfang und Verkauf der neuen HfG-Becher. Ab 19 Uhr spielen Bands: Woomera und Zwei Laster sowie John Doe. Danach und dazwischen legen DJs auf. Am Fr, 21.7. sollte man unbedingt mal auf dem Vorplatz der HfG vorbeischauen, denn da ist HfG-Markt: StudentInnen zeigen Projekte und verkaufen Designs sowie eigenen Produkte.

Flankiert wird das Ganze von einer Bike-Kitchen, Open Decks (DJ-Newcomer-Stage), einer Café-Bar mit Kaffee, Kuchen, Waffeln sowie Cocktails und outdoor mit einer zusätzlichen Ausstellung auf dem HfG-Vorplatz aus dem Seminar „Public, Concrete 2.0“. Am Samstagabend ist dann von 22 bis 5.30 Uhr Abschlussparty mit vielen DJs, Bar und Dancefloor auf der Lichtbrücke. -rw

Vernissage: Do, 20.7., 18 Uhr, bis So, 23.7., Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL