13

Kunst & Design // Artikel vom 05.04.2019

Ben Hübsch

„Farbe ist der Motor meiner Bilder und erleuchtet die Welt.“

Der Freiburger Künstler Ben Hübsch beschreibt seine Arbeiten so: „Vordergründig teile ich die Formensprache und das Planerische mit den Künstlern des Konstruktivismus und des Konkreten. Ich glaube aber, dass es unnatürlich ist, ein Bild ungegenständlich und rein abstrakt zu sehen. Denn alles, was einem im Leben zum ersten Mal visuell begegnet, wird mit bisher Bekanntem automatisch verglichen.“ -rw

Vernissage: Fr, 5.4., 19 Uhr, bis 28.4., Friedrichsbau, Bühl

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.05.2019

Der für anspruchsvolle Gestaltung und hohe handwerkliche Qualität stehende Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg setzt seine „Eunique“-Präsentationstradition auch auf der „Loft“ fort.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.04.2019

Die Erweiterung des Begriffs der Plastik ist schon so strapaziert worden, dass hier niemand mehr Neues erwartet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.04.2019

Wann fing es an mit der Instagramisierung der Gesellschaft, mit dem Selfie-Wahn, der permanenten Selbstdarstellung?





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.04.2019

Skeptisch schaut er aus dem Spiegel auf den Betrachter, verletzlich und am Sinn des Lebens zweifelnd.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.04.2019

Die Darstellung des Menschen in der Kunst über die Jahrhunderte verfolgt die neue Ausstellung der EnBW, die im April im Konzernsitz an der Durlacher Allee begonnen hat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.04.2019

1839 wurde die Fotografie erfunden, und damit veränderte sich auch die Kunst der Malerei.





Kunst & Design // Tagestipp vom 12.04.2019

Die Familie der Rüsselkäfer bekommt mit Neuentdeckungen wie Asterix und Obelix ordentlich Zuwachs.