136 x 45+

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2014

Fünf Künstler – Barbara Denzler, Izumi Kobayashi, Harald Kröner, Heinz Pelz und Silke Stock – wurden aus einer großen Zahl an Einreichungen für die diesjährige Präsentation des Kunstwettbewerbes des Regierungspräsidiums ausgewählt.

Es zeigt sich neuerlich, dass gerade die Neuen Medien neue Aspekte und Möglichkeiten in die tradierten künstlerischen Gattungen einbringen und deren Grenzen sprengen.

Gleichzeitig tritt aber auch ein Stück Situationskomik hinzu, wenn fotografische Collagen von einer „Vogel Reanimation“ (Silke Stock) erzählen, Harald Kröner mit dem Davor und Dahinter des an sich zweidimensionalen Papiers arbeitet oder Izumi Kobayashi in ihren Gemälden die Dynamik des Wassers als Lichtergeflimmer wiedergibt. -ChG

Eröffnung: Do, 11.9., 18 Uhr, 12.9.-12.10., Regierungspräsidium Karlsruhe, am Rondellplatz, KA

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL