17. Architekturtage

Kunst & Design // Artikel vom 29.09.2017

17. Architekturtage

„Die Stadt ändern, das Leben ändern“ lautet das Leitthema der 17. Ausgabe des trinationalen, im Elsass, in den Basler Kantonen und Baden-Württemberg stattfindenden Festivals „Architekturtage“ (29.9.-27.10.) mit seinen mehr als 200 grenzübergreifenden Veranstaltungen, von denen einige in Karlsruhe lokalisiert sind.

Wie die Ausstellung „Hier wohnen wir!“ (Vernissage: Mi, 4.10., 19 Uhr, bis 20.10.), bei der das Architekturschaufenster zusammen mit dem K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro sowie dem Kammerbezirk Karlsruhe der Architektenkammer Baden-Württemberg Nachwuchstalenten und neugegründeten Büros zum zweiten Mal die Möglichkeit bietet, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Themenvorgabe: „Wie wollen wir in Zukunft in dieser Stadt leben?“

Ebenso eintrittsfrei sind die „Architekturspaziergänge“ (5./12./19./26.10., 17-19 Uhr, Anmeldung per E-Mail an buero@reyelts.de) durch das nicht allein der Kombilösung wegen im sprichwörtlichen Aufbruch befindliche Karlsruhe, wo auch Gewerbeflächen, Wohnbauareale, Grünflächen und Park­anlagen (um-)gestaltet werden.

Und mit einer von KIT-Architektur-Studenten entwickelten App wird beim Audio Walk „Die Stadt erzählt“ (Do, 5.10., 19 Uhr) um die Häuser gezogen: „Moviefy“ (kostenloser Download unter www.moviefication.de) gibt der City eine Stimme und eröffnet so informative wie auch humorvolle Perspektiven auf Dinge, die man im Alltag meist übersieht. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




17. Architekturtage

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Unter dem Leitthema „Die Stadt ändern, das Leben ändern“ stehen bis 27.10. die 17. trinationalen „Architekturtage“ mit ihren mehr als 200 grenzübergreifenden Veranstaltungen.

>   mehr lesen...


Tangenten 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Zwei Absolventen und Meisterschüler richten in dem Format „Tangenten“ gemeinsam eine Ausstellung aus.

>   mehr lesen...




Zeichnographen

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.10.2017

Der Berliner Künstler und Schlingensief-Schüler Tobias Dostal bekam eben den „Horst-Janssen-Grafikerpreis“ für seine einzigartige Verknüpfung von Zeichnung, Film und Installation.

>   mehr lesen...




Zwei Jahre Zettzwo

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Ein tolles Beispiel für eine kreativ aufgeladene, aber auch beständig präsente Künstlergalerie ist die vor nun zwei Jahren gegründete Produzentengalerie Zettzwo in Durlach.

>   mehr lesen...




Druck

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Wenn eine Produzentengalerie das Leitthema „Druck“ für eine Ausstellung wählt, wäre es eigentlich naheliegend, dies ausschließlich mit Ausdrucksformen wie Siebdruck oder Lithografie in Verbindung zu bringen.

>   mehr lesen...




Candace Carter & Tutilo Karcher

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.10.2017

Das Künstler-Ehepaar Candace Carter und Tutilo Karcher eröffnet im Kraichgau neue Ausstellungsräume.

>   mehr lesen...




Fotografie aus China und Deutschland

Kunst & Design // Tagestipp vom 03.10.2017

Die Möglichkeiten der Fotografie sind unerschöpflich.

>   mehr lesen...




Crossover-Strategien in der aktuellen Kunst

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.10.2017

In der Popmusik ist Crossover innerhalb eines Songs, aber auch zwischen E- und U-Musik allgegenwärtig – früher bezeichnete man so z.B. die Verknüpfung von Punk und Rock mit Funk.

>   mehr lesen...