20. Pfinztaler Kunsttage

Kunst & Design // Artikel vom 22.10.2016

Die 20. „Pfinztaler Kunsttage“ verwandeln Pfinztal wieder für ein Wochenende in eine große Galerie.

Längst ist der Kunstspaziergang durch Söllingen und Berghausen zu einer Traditionsveranstaltung in der Region geworden und zeigt erneut, wie facttenreich das Kunstschaffen in Pfinztal ist.

Die Künstler Ann-Kathrin Busse, Christiane Köhl, Margit Kugele, Jutta Maier, Pavel Miguel, Klara Morgenstern, Irmgard Mühl, Monika Roser, Gerd Stutz und Zara-Art (Zartmann & Rahäuser), die auch die IG der „Pfinztaler Kunsttage“ bilden, zeigen Malerei, Zeichnung, Holzschnitt, Radierung, Skulptur und Fotografie realistisch wie abstrakt, expressiv wie introspektiv, rational wie poetisch.

Als Gastkünstler sind in diesem Jahr Marny Staib und Rudi Bannwarth mit dabei. Neben Ateliers und Kulturstätten sind auch Firmenräume zu entdecken – und überall geben die Künstler natürlich auch gerne Auskunft über Schaffensprozesse und künstlerische Techniken. -rw

Sa, 22.10., 15-19 Uhr; So, 23.10., 12-19 Uhr
www.pfinztal-art.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.