25 Jahre ZKM

Kunst & Design // Artikel vom 22.12.2013

Zum 25-Jährigen zeigt sich das ZKM vital wie nie.

Und präsentiert derzeit das wohl intensivste und üppigste Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm seiner Geschichte. Das kommt auch im Programm des Tages der offenen Tür zum Ausdruck, das man von der Leselounge als Fixpunkt bestens erkunden kann: Lichtkünstler Rainer Kehres, von dem das Motiv unseres aktuellen Covers stammt, gestaltete die Lounge mit Coffee Bike im Lichthof 3 der HfG.

Dort gibt’s interaktive Installationen, es werden Plakate verschenkt, ein 3D-Drucker lockt und wer bei aller künstlerischen Action mal körperlich ran will, geht an die Kicker-Wand nebenan. Natürlich sind auch mehrere Tanzperformances im Rahmen der Sasha-Waltz-Ausstellung im Programm, performativ und interaktiv Großes bieten zudem die „Danceroom Spectroscopy“-Installation sowie die Tanzshow „Hiddenfields“ einer britischen Künstlergruppe. Diese werden auch schon am Sa/So, 4.-5.1. im ZKM-Medientheater gezeigt.

Erstere ist ein Projekt, in dem die Zuschauer via 3D erleben können, wie ihr eigenes Energiefeld mit dem der unsichtbaren (sub-)atomaren Umwelt interagiert (Abb.). Um 15 Uhr beginnt eine Bürgersinfonie, bei der man Klänge über iPads selbst gestalten kann. Um 17 Uhr heißt es „Ich revoltiere, also sind wir. Mitgestaltung im globalen Dorf“ – die Podiumsdiskussion wird von Albert Käuflein (Stadtrat und Leiter des Roncalli-Forums) und Andreas Beitin (Leiter Museum für Neue Kunst) moderiert.

Zur Ausstellung „Schriftfilme“ gibt es eine ganze Vortragsreihe. Ein Bücherflohmarkt der ZKM-Bibliothek, die Museumsrallye, halbstündige Führungen durch alle Ausstellungen sowie auch das Binnenleben des ZKM sind ein Thema: Die Kunst- und Museums-Bibliothekarinnen stellen sich vor, es gibt Einblicke in das Labor für antiquierte Videosysteme, die Musikstudios und den Kubus.

Einen Workshop für professionelle TänzerInnen geben Nicola Mascia und Matan Zamir, beide Tänzer bei Sasha Waltz & Guests, am Fr, 17.1. und Sa, 18.1. im ZKM. Kosten 50 Euro. An Jugendliche und Studierende ab 16 Jahren wendet sich der Workshop „Performative Fashion“ am Sa, 11./So, 12.1.(je 11-18 Uhr) mit der Designerin Alexa Pollmann aus London. Kosten 70 Euro. -rw

Mo, 6.1., 11-18 Uhr, ZKM/Städtische Galerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Rundgang der Kunstakademie Stuttgart 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.07.2018

Zum Ende des Sommersemesters verwandeln die rund 900 Studenten der ABK Stuttgart ihre Ateliers und Klassenräume wieder in temporäre Ausstellungen, um aktuelle Arbeiten und neueste Projekte zu präsentieren.

>   mehr lesen...




Zwei oberrheinische Künstler in Durbach

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2018

Die renommierte Reihe „Profile in der Kunst am Oberrhein“ wird fortgesetzt mit zwei Künstlern, die beide in oder nahe Karlsruhe wohnen.

>   mehr lesen...




Rundgang der HfG Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.07.2018

Interdisziplinarität und akademische Offenheit sind die DNA der Hochschule für Gestaltung.

>   mehr lesen...




200 Jahre Badischer Kunstverein

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.07.2018

Mit zwei großen Ausstellungen geht das Jubiläumsjahr des Badischen Kunstvereins im Sommer weiter.

>   mehr lesen...




Elke Zauner & Michael Göbel

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.07.2018

Mit einer Doppelausstellung setzt der Friedrichsbau seine Kunstpräsentationen fort.

>   mehr lesen...




100 Meisterwerke der Medienkunst

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.07.2018

Man merkt es ja schon bei gemeinsamen Gesangsversuchen auf Familienfeiern.

>   mehr lesen...




Kunstakademie: Sommerausstellung 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 11.07.2018

Auch zur Sommerausstellung 2018 werden die Klassenräume der Kunstakademie wieder zu Ausstellungsräumen, in denen die über 300 Studierenden aktuelle Einblicke in ihre Arbeit geben.

>   mehr lesen...




Nina Laaf

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.07.2018

Ein breites, an der Wand schwebendes Band mit einem bunten Muster; eine stabile, wuchtige Säule mitten im Raum; ein an die Wand gelehnter, an einem Halter befestigter Stab.

>   mehr lesen...