3K

Kunst & Design // Artikel vom 14.06.2019

2017 siedelte Galerist Juergen Eickhoff mit der Galerie, die sich in München in über 50 Jahren einen erstklassigen Namen machte, nach Karlsruhe über und bereichert seitdem sein Elternhaus in der Südweststadt mit ausgesuchten Werken zwischen Kunst und Design und wechselnden Präsentationen internationaler Künstler.

Schmuck zählt hier ebenso zur Kunst wie Malerei oder Fotografie, was auch die neue Ausstellung „3K“ mit Arbeiten von Karin Roy Andersson Herman Hermsen, Mari Ishikawa, Victor Kraus, Tanja Mohr, Ruudt Peters, Brigitte Siebeneichler und Marianne Schliwinski unterstreicht.

„Beacon-Chamberlain“ ist Teil einer Serie der Karlsruher Fotografin Schliwinski, die Ansichten von Kunst- und Ausstellungsräumen von innen nach außen zeigt. Sehr schöne Idee. Die schwedische Gestalterin Karin Roy Andersson verwendet für ihre Arbeiten Kunststoffverpackungen von Lebensmitteln, die sie zurecht schneidet, vernäht und versteift. -rw

Eröffnung: Fr, 14.6., bis 27.7., Do-Sa 13-19 Uhr, Galerie Spektrum, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 7?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem der in Berghausen lebende kubanische Skulpturenkünstler den Oktober über anlässlich des 30. Jubiläums der Wiedervereinigung im Café Grundrechte unterm Titel „Menschenrechte – Presse- und Meinungsfreiheit“ ausgestellt hat, lädt er an zwei Wochenenden in den Park hinter seinem Atelier.





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.11.2020

Die Vorbereitungen für den Aufbau der Ausstellung waren längst in vollem Gang und die Transporttermine für die zahlreichen Leihgaben größtenteils vereinbart.



Kunst & Design // Tagestipp vom 26.11.2020

Bis jetzt hat die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ihren Studierenden trotz der Pandemielage unter strengen Hygienevoraussetzungen die Arbeit in den Ateliers und Werkstätten der Hochschulgebäude im WS 2020/21 weiterhin möglich gemacht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2020

Im Rahmen dieses „How Do We Care?“-Onlinevortrags gibt Marinella Senatore Einblicke in ihre Arbeit an der nomadisch reisenden School of Narrative Dance.