4. Offene Ateliers in Durlach & Grötzingen

Kunst & Design // Artikel vom 22.09.2018

Erfolgreich etabliert haben sich die „Offenen Ateliers“ in Durlach und Grötzingen.

Ein ganzes Wochenende lang können über 30 Künstler sowie deren Gäste „live und in Farbe“ in ihren Arbeitsstätten besucht werden. Die Bandbreite reicht von Malerei, Grafik und Fotografie, Bildhauerei und Installation bis hin zu Keramik und Literatur. Vorbeischauen können Kunstfans etwa bei Brigitte Nowatzke-Kraft. Die Künstlerin arbeitet nicht nur an inhaltlichen Fragestellungen der Malerei, sondern macht auch hintersinnige „Seitensprünge“ in die Objektkunst; oder bei Klaus Gündchen, dessen Edelstahlplastiken auch erstaunliche Klangqualitäten entwickeln.

Bei Zettzwo, der ersten Produzentengalerie in Durlach, die gerade Dreijähriges feiert, sind u.a. Arbeiten von Vera Holzwarth, Pavel Miguel, Wolfgang Kopf und Katja Wittemann zu entdecken. Einen Ausflug ins Kunsthandwerk bietet die japanische Keramikerin Azusa Takaso. Im Foyer der Begegnungsstätte Grötzingen bietet eine Werkauswahl aller Beteiligten eine erste Orientierung. In Durlach laden die Ateliers aktiver bildender Künstler, die vor Ort leben und arbeiten, zum Besuch ein, in Grötzingen sind darüber hinaus noch Exponate aus dem Archiv der Heimatfreunde zu sehen, auch das ehemalige Atelier von Franz und Susanne Dewald ist geöffnet. In den Ateliers und an Infopunkten liegen Faltpläne zur Orientierung aus. -sk

Sa, 22.9., 11-20 Uhr, So 23.9., 11-18 Uhr, Durlach/Grötzingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

„Einen Spaß für den Verstand und die Sinne“ verspricht die Schau in Riegel am Kaiserstuhl, wo eben erst die spektakuläre Ausstellung von Leon Löwentraut zu Ende ging.





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.10.2020

Kennen Sie Louis Réard?





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.10.2020

Der Mann mit den sieben Messern geht um!





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.10.2020

Um in den Hades zu kommen, muss man erst einmal sterben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2020

Nachdem der Sommerrundgang noch vom Virus aufgefressen wurde, wollte sich die Staatliche Akademie der Bildenden Künste im Oktober neu erstarkt zeigen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Marc Czyzewskis Bilder entstehen in tranceähnlichen Zuständen, ohne Planung und ohne Konzept.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Das Künstlerduo Nicole Blaffert und Franz Wamhof interessiert sich für Räume im Übergang.