40 | 10

Kunst & Design // Artikel vom 12.07.2014

Zehn Jahre ist es bereits her, dass der weiße Meier-Bau an der Lichtentaler Allee eröffnet wurde, 40 Jahre sammelt Frieder Burda nun schon Kunst.

Anlass genug, seine Sammlung in den Mittelpunkt zu rücken. Vom Deutschen Expressionismus bis zu neueren Positionen internationalen Kunstschaffens, von Kirchner, Macke und Beckmann bis zu Gregory Crewdson, Axel Hütte und Neo Rauch spannt sich der Bogen. Und wie schon bei der Eröffnung des Hauses greift die Schau auch dieses Mal über auf die benachbarte Kunsthalle. -ChG

12.7.-26.10., Museum Frieder Burda, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL