5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltenbummlertreffen

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

Beim familiären „Weltenbummlertreffen“ werden rund 120 Fahrzeuge aus der ganzen Welt erwartet – darunter viele bekannte Gesichter und Gefährte, wie immer gibt es aber auch jede Menge Neues zu entdecken; etwa spannende Reisevorträge, Lagerfeueratmosphäre und natürlich aufsehenerregende Fahrzeuge.

Außerdem dabei sind Aufbau- und Zubehörhersteller, die das neueste Equipment für Mensch und Maschine vorführen. Passend zum Thema der bis 19.11. laufenden Sonderausstellung „Motoren, Getriebe, Achsen – Der Antriebstrang des Unimog“ gibt es tiefe Einblicke in die Fahrzeugtechnik sowie Kurse zum Selberschrauben von den Experten des Unimog-Museums. Highlight des „Weltenbummlertreffens“ sind die Vorträge (Sa, 29.7., 19 Uhr; So, 30.7., 11 Uhr) des Weltreisenden Gunther Holtorf, der mit seinem Otto, einem Mercedes-Benz-G-Klasse-Geländewagen, 26 Jahre lang nahezu alle Länder der Erde besucht hat.

1989 ging es los, 2014 endete das Weltrekord-Abenteuer zunächst mit einer Fahrt durchs Brandenburger Tor. Doch mittlerweile hat Holtorf wieder das Reisefieber gepackt! Auch kulinarisch geht’s in ferne Gefilde: Das Unimog-Restaurant bietet an allen drei Tagen Exotisches aus aller Welt. -pat

Fr-So, 28.-30.7., 10-17 Uhr, Unimog-Museum, Tel.: 07225/98 13 10, An der B462, Gaggenau
www.unimog-museum.de
www.facebook.com/unimogmuseum

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Lichtgestalten & Druckgrafik der Lutherzeit

Kunst & Design // Tagestipp vom 24.11.2017

Der von zahlreichen Kunststiftungen ausgezeichnete Bildhauer und Künstler Sebastian Hempel war bereits 2016 im Rahmen des Lichtkunstfestivals der Kultur-Region Stuttgart mit einer seiner Lichtfiguren in Backnang vertreten.

>   mehr lesen...




Julia Schmalzl

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.11.2017

Julia Schmalzl, Absolventin der Karlsruher Kunst-Akademie, bekommt als bereits 18. Künstlerin die Möglichkeit, im Rahmen der Reihe „Ateliereinblicke“ ihre bisherige Arbeit zu zeigen.

>   mehr lesen...




Wandlungen

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.11.2017

Anlässlich des 20. Jubiläums des Vereins Quiltkunst wird in der Textilsammlung Max Berk die zweiteilige Ausstellung „Wandlungen“ gezeigt, die sowohl einen Rückblick auf die Entwicklung der deutschen Quiltszene bietet als auch Neuinterpretationen vorstellt.

>   mehr lesen...




Pinc kommt! & Rupprecht Geiger

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2017

„Farbe hat wie Licht Anspruch, in die Reihe der Elemente eingestuft zu werden – Feuer, Wasser, Luft, Farbe, Licht und Erde“, sagte der deutsche Pionier abstrakter Malerei Rupprecht Geiger 1975.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Manfred Emmenegger-Kanzler

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Dreh- und Angelpunkt der teils architektonische Ausmaße annehmenden Arbeiten von Manfred Emmenegger-Kanzler ist die Wahrnehmung.

>   mehr lesen...




St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Mit jährlich über 20.000 Besucher ist die Kunstmesse „St-Art“ in Straßburg die zweigrößte französische Kunstmesse.

>   mehr lesen...




Feministische Avantgarde

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

In „Feministische Avantgarde“ präsentiert das ZKM die Rollen der Künstlerinnen der Nachkriegsgeneration in einem bis heute seltenen Umfang.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.11.2017

„Karlsruhe ist die Hauptstadt der BRD, der Bildungsrepublik Deutschland“, lässt der künstlerische Leiter des ZKM, Peter Weibel, mit einem Zwinkern verlauten.

>   mehr lesen...