70 Jahre Sammelleidenschaft

Kunst & Design // Artikel vom 28.06.2015

Wen es einmal gepackt hat, so wird kolportiert, der kommt nicht mehr davon los.

Der Wunsch, Kunst zu besitzen, wird (davon zeugen natürlich auch Kunstmessen wie die art Karlsruhe) bei vielen so groß geschrieben, dass über die Jahre eine Sammlung entsteht. Manche dieser Sammler treten ins Rampenlicht mit eigenen Museen, andere bleiben lieber der Anonymität verhaftet. Dennoch scheint das Interesse an diesen Schätzen im Verborgenen groß – die Mannheimer Ausstellung „Private Passions“ (2011/12) oder die Ettlinger Schau „70 Jahre 70 Arbeiten“ legen Zeugnis davon ab.

Das Museum in Ettlingen fokussiert dabei auf eine Karlsruher Privatsammlung und zeigt einen beeindruckenden Querschnitt durch das vergangene Jahrhundert. Zwei Werkblöcke enthält die Sammlung, deren Schwerpunkte auf der Figuration der Neuen Sachlichkeit und den abstrakten Positionen der Nachkriegszeit, insbesondere der Karlsruher Akademie und den in der Region arbeitenden Künstlern liegen. Ins Blickfeld rücken außerdem eher unbekannte Künstler wie Günter Blau oder Wladimir Zabotin, aber natürlich werden auch die „Großen“ der Karlsruher Szene, Franz Dewald oder Lothar Quinte, zu sehen sein. -ChG

Eröffnung: So, 28.6., 11.30 Uhr, bis 16.8., Museum Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.12.2020

Um Papierwelten dreht es sich bei dieser Artpark-Ausstellung mit Werken von zehn Künstlern.