„A Maze“ im ZKM

Kunst & Design // Artikel vom 01.04.2014

Das ZKM und das International Independent Video Games Festival „A Maze“ präsentieren im Rahmen der Game-Plattform „ZKM Gameplay“ fünf Nominierungen für die diesjährigen „A Maze Awards“ im Medienmuseum.

„A Maze“ gilt als kulturell einflussreichstes Festival im Bereich Independent Video Games innerhalb Europas und findet vom 9. bis 11.4. zum dritten Mal in Berlin statt.

Die Ausstellung „ZKM Gameplay“ erstreckt sich über das gesamte zweite Obergeschoss des Medienmuseums. Ein Hauptaugenmerk der Ausstellung liegt auf Independent Games und Serious Games; Positionen die sich etwa durch eine besonders kreative Spielidee, einen interessanten experimentellen Anspruch, große kulturelle Wirkmacht oder ein besonderes Bewusstsein der eigenen Mittel und Ausdrucksformen auszeichnen. -ps

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.