Adieu Tristesse

Kunst & Design // Artikel vom 17.02.2018

Im Zentrum der „Neuen Figuration“ Anfang der 1960er Jahre stand die Klasse HAP Grieshabers an der Kunstakademie Karlsruhe mit Horst Antes, Heinz Schanz, Hans Baschang, Dieter Krieg, Rainer Küchenmeister, Walter Stöhrer und Else Winnewisser.

Die Ausstellung zeigt deren unterschiedlichen Konzepte in Malerei und Plastik af, mit denen sie ihren eigenen Ausdruck und ihre Bildsprache gefunden hatten, ohne sich auf ein rein abstraktes oder figürliches Vokabular festzulegen... -hju

Adieu Tristesse: Sa, 17.2. bis 10.6., Profile der Kunst am Oberrhein: Schaeuble und Marten, bis 4.3., Brodwolf: 15.3. bis 8.7., Museum Hurrle, Almstr. 49, Durbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.