Aiga Rasch und Die drei ???

Kunst & Design // Artikel vom 09.02.2015

Seit 1968 sind die Detektivgeschichten um Justus, Peter und Bob – die drei ???, wie sie sich ausweislich ihrer Visitenkarte nennen – nicht mehr aus den Buchregalen junger Spannungssucher wegzudenken.

Aiga Rasch war über Jahrzehnte so etwas wie das Gesicht der Serie, denn sie zeichnete für die Covergestaltung verantwortlich, nachdem die ersten beiden Bände in Deutschland nicht den erwarteten Erfolg gehabt hatten. Die Bilanz ihrer Cover: Mehr als 16 Millionen Bücher wurden verkauft.

Dabei widersprach ihre grafische Gestaltung mit dem schlicht schwarz gehaltenen Cover, auf dem die drei unterschiedlich farbigen Fragezeichen über dem abstrakt gehaltenen Motiv prangten, allem, was bei Jugendbüchern üblich war. Aiga Rasch, 1941 in Stuttgart geboren, starb 2009 – Bietigheim-Bissingen setzt der Grafikerin und der Reihe zu deren 50-jährigem Jubiläum (das erste Buch der Reihe erschien 1964 in Amerika) mit der Ausstellung ein kleines farbiges Denkmal. -ChG

bis 22.3., Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 7?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.12.2020

Um Papierwelten dreht es sich bei dieser Artpark-Ausstellung mit Werken von zehn Künstlern.