Albert Hennig

Kunst & Design // Artikel vom 15.07.2020

Albert Hennig

Der Leipziger Künstler zählt zur Gruppe „Die verschollene Generation“. Er studierte u.a. bei Walter Peterhans, Ludwig Mies van der Rohe, Wassily Kandinsky und Paul Klee am Bauhaus in Dessau und Berlin und beschäftigte sich dort eingehend mit Fotografie.

Die Nazis zerstörten seine Fotos und verpflichteten ihn für mehr als zehn Jahre als Bauarbeiter. In den 1970ern ging Albert Hennig auf Distanz zur Kulturpolitik der DDR und kehrte wieder in seinen erlernten Beruf als Betonbauer zurück. In dieser Zeit widmete er sich der Malerei.

Erst spät, aber noch zu Lebzeiten, gelangte Hennig zu Ruhm und Ehre. Axel Demmer zeigt Aquarelle, Gouachen und Tempera des Bauhaus-Schülers. Die strenge Bauhaus-Formsprache ist Grundlage für ein bewegtes Spiel der Linien und Farben, das bei allen gegenständlichen Assoziationen im Abstrakten bleibt. -fd

bis 30.8., Galerie Axel Demmer, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.10.2020

Der Mann mit den sieben Messern geht um!





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.10.2020

Um in den Hades zu kommen, muss man erst einmal sterben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2020

Nachdem der Sommerrundgang noch vom Virus aufgefressen wurde, wollte sich die Staatliche Akademie der Bildenden Künste im Oktober neu erstarkt zeigen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2020

An Heiligabend des vergangenen Jahres feierte Pierre Soulages seinen 100. Geburtstag.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Marc Czyzewskis Bilder entstehen in tranceähnlichen Zuständen, ohne Planung und ohne Konzept.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Das Künstlerduo Nicole Blaffert und Franz Wamhof interessiert sich für Räume im Übergang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Artists4Future ist ein Zusammenschluss aus KünstlerInnen, dessen klanglicher Bezug auf die freitäglichen Proteste der jungen Generation keinen Zufall darstellt.



Kunst & Design // Tagestipp vom 11.10.2020

Auf Grafiken und Büchern liegt der Schwerpunkt der Sammlung Würth, wenn es um den Ausnahmekünstler Max Ernst geht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 10.10.2020

INKA präsentiert die erste digitale Benefiz-Kunstversteigerung der Aids-Hilfe Karlsruhe.