Alle!

Kunst & Design // Artikel vom 25.05.2015

Aktuell hat der Baden-Württembergische Künstlerbund etwa 400 Mitglieder.

Sie alle wurden eingeladen, sich an der Ausstellung in der Städtischen Galerie zu beteiligen; fast alle kamen dem Aufruf nach. Damit gibt die Schau einen guten Überblick über die Vielfältigkeit des Kunstschaffens im „Ländle“, wobei man es als kuratorische Meisterleistung bezeichnen kann, dass die bildhauerischen, installativen und malerischen Positionen in ihrer ganzen Breite gewürdigt werden und dabei Themenbereiche aufscheinen wie beispielsweise der Umgang mit dem geometrischen oder dem menschlichen Körper.

Es ist ganz bewusst keine „Eröffnungsschau“, die die Städtische Galerie nach einem Jahr Schließzeit an neu-altem Platz in Lichthof 10 präsentiert, sondern die logische Antwort darauf, dass vor 50 Jahren in Karlsruhe der Künstlerbund gegründet wurde – der mit der Ausstellung zugleich auch an seine Wurzeln erinnert. -ChG

bis 24.5., Städtische Galerie Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 2?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.