Alles was neben mir ist

Kunst & Design // Artikel vom 25.04.2019

Unter dem Titel „Alles was neben mir ist“ präsentiert die Gedok Positionen von fünf Künstlerinnen aus Schweden, vor allem Druckgrafik wie Radierungen, Lithografien, Siebdrucke, Fotopolymerprints und Stickerei.

Traditionelle handwerkliche Techniken treffen bei Britta Marakatt-Labba, Neringa Stjernmann, Åsa Kvissberg, Galina Yedakimchikova-Malmquist und Anne De Geer auf eine an moderner Grafik geschulte Bildsprache. -rw

Vernissage: Do, 25.4., 20 Uhr, bis 19.5., Gedok Künstlerinnenforum, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 01.08.2020

Auch Karlsruher Museumsnacht „Kamuna“ ist als Großveranstaltung von den Eindämmungsmaßnahmen der Covid-19-Pandemie betroffen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 05.06.2020

Wegen der Corona-Pandemie präsentieren sich die Künstlerinnen Simone van gen Hassend, Ulrike Tillmann und Silke Stock sicher hinter Schaufensterglas.





Kunst & Design // Tagestipp vom 26.05.2020

Im wiedergeöffneten Schmuckmuseum Pforzheim ist die aktuelle Sonderausstellung „Die Welt neu geordnet – Schätze aus der Zeit Napoleons“ noch bis So, 14.6. zu sehen.