…and found my cleanest dirtyshirt

Kunst & Design // Artikel vom 15.12.2018

Bereits beim letzten Atelierfest zum dreijährigen Bestehen der Produzentengalerie 20. Juni gab es die ersten Entwürfe ihrer künstlerischen Interpretationen textiler Grafik zu sehen.

Jetzt sind Martin Krieglstein, seine Schwester Angela, Victoria Tobostai und Michael „Mitsch“ Thomas zum Modelabel erwachsen und präsentieren beim zweiten Atelierfest des Jahres die Modelle ihrer Kollektion „...and found my cleanest dirtyshirt“. Die mit Offset-Textilfarben direkt auf den Stoff gemalten, datierten, signierten und durchnummerierten Motive füllen die gesamte Fläche der unikaten Kleidungstücke.

Im Schaufenster zur Akademiestraße zeigt die Galerie außerdem als „holzgewordene Schraubbewegung einer Daseinsmühle“ manifestierte Schnitzobjekte von Moralist Michael Thomas. Sein Credo: „Ich drehe, also bin ich!“ -pat

Sa, 15.12., 19 Uhr, Douglasstr. 9, Karlsruhe
www.martin-krieglstein.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.