App Art Award 2016

Kunst & Design // Artikel vom 15.07.2016

Über drei Millionen Applikationen für Smartphone, Tablet und PC sind aktuell in diversen App-Stores erhältlich.

Allerdings gibt es bislang noch keine Rubrik „Kunst“. Seit 2011 trägt das ZKM diesem Umstand mit dem „App Art Award“ Rechnung und lenkt damit den Blick auf die künstlerischen Möglichkeiten, die in den kleinen Helferprogrammen stecken.

Künstlerische Entwicklungen erhalten mit dem Preis in den Kategorien Innovation, Game Art, Sound Art und Crowd Art eine Aufmerksamkeit, die ihnen sonst nicht zuteil wird. Nun werden die Preisträger mit ihren Apps der Öffentlichkeit vorgestellt. -ChG

Fr, 15.7., 20 Uhr, ZKM-Medientheater, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.