App Art Award 2016

Kunst & Design // Artikel vom 15.07.2016

92 Apps, 17 Länder, 20 Nationalitäten.

Zum sechsten Mal werden die Gewinner des „App Art Awards“ ausgezeichnet. Die Fülle der eingereichten Applikationen spricht eine deutliche Sprache: Die kleinen Helferprogramme revolutionierten seit Einführung des iPhones 2007 und kurz darauf auf Android-Mobiltelefonen die Nutzung des Handys.

Vier Jahre danach registrierte das ZKM eine steigende Anzahl der Apps und gleichzeitig den Umstand, dass es bis dato noch keine künstlerische Auseinandersetzung mit diesem Thema gab. Dies war 2011 die Geburtsstunde des „App Art Awards“ – und man kann gespannt sein auf die neuen künstlerischen Anwendungen, die es jetzt aufs Siegertreppchen geschafft haben! Die Preisverleihung, u.a. mit DJ Spooky, Lichtgestalten und DJ KNSTK, wird als Livestream auf zkm.de übertragen. -ChG

Fr, 15.7., 20 Uhr, bis Mitte Juli 2017, ZKM-Lichthof 1+2, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 13.06.2021

Ende des 19. Jahrhunderts begann Karlsruhe, eine große Anziehung auf junge KünstlerInnen und ArchitektInnen auszuüben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 12.06.2021

Mit Maria Schumacher (geb. 1983 in Bukarest, lebt in Leipzig) präsentiert die Galerie Burster eine neue Künstlerin, die in den USA und in Leipzig an der Hochschule für Grafik und Buchkunst ausgebildet wurde.