App Art Award 2016

Kunst & Design // Artikel vom 15.07.2016

92 Apps, 17 Länder, 20 Nationalitäten.

Zum sechsten Mal werden die Gewinner des „App Art Awards“ ausgezeichnet. Die Fülle der eingereichten Applikationen spricht eine deutliche Sprache: Die kleinen Helferprogramme revolutionierten seit Einführung des iPhones 2007 und kurz darauf auf Android-Mobiltelefonen die Nutzung des Handys.

Vier Jahre danach registrierte das ZKM eine steigende Anzahl der Apps und gleichzeitig den Umstand, dass es bis dato noch keine künstlerische Auseinandersetzung mit diesem Thema gab. Dies war 2011 die Geburtsstunde des „App Art Awards“ – und man kann gespannt sein auf die neuen künstlerischen Anwendungen, die es jetzt aufs Siegertreppchen geschafft haben! Die Preisverleihung, u.a. mit DJ Spooky, Lichtgestalten und DJ KNSTK, wird als Livestream auf zkm.de übertragen. -ChG

Fr, 15.7., 20 Uhr, bis Mitte Juli 2017, ZKM-Lichthof 1+2, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 8?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.





Kunst & Design // Artikel vom 30.07.2021

Als Ausgleich zum durch die Betreiber der Litfaßsäulen verschuldeten verspäteten Start wird die erste Achteintel-Ausstellung verlängert.