Archipel 1.0

Kunst & Design // Artikel vom 13.03.2016

„Archipel 1.0“ hat Dagmar Hugk ihre Ausstellung betitelt und suggeriert damit die Entführung auf eine abgelegene Insel fernab der Zivilisation, fernab von allem.

Ihre Rauminstallationen und Fotografien gehen zwar von der Realität aus, werden aber so stark verfremdet, dass eine surreale Szenerie entsteht.

Gleichzeitig hinterfragt sie damit den Realitätsgehalt von Fotografie: Durch die nahezu grenzenlosen Möglichkeiten der digitalen Fotografie ist das, was der Betrachter zu sehen bekommt, oft gar nicht mehr in der Realität greifbar. -ChG

bis 13.3., Kunstverein Wilhelmshöhe, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.