Architektur anders sehen

Kunst & Design // Artikel vom 14.07.2015

Rund 20 Studenten des KIT haben sich in einem Projektseminar, das Sven Lorenz und Dr. Chris Gerbing im Sommersemester anboten, dem Thema „Architektur anders sehen“ angenommen.

Herausgekommen sind Serien, die zeigen, dass die 50er- und 60er-Jahre-Architektur für die Fotografie Spannendes zu bieten hat. Die Ausstellung – von KIT-Studenten eines Eventmanagement-Seminars kuratiert – bietet neue Blickwinkel auf eine Stadt, die geprägt ist von Gebäuden der ersten Wiederaufbauzeit: Pforzheim, das innerstädtisch komplett neu aufgebaut werden musste. Intensiv haben sich die Fotografie-Studierenden mit den Besonderheiten der Stadt auseinandergesetzt.

In Details, spannenden neuen Blickwinkeln und Totalen zeigen sie überraschende Eindrücke einer Stadt, die von vielen als hässlich wahrgenommen wird, die aber (zugegeben, versteckte) Schönheiten zu bieten hat. Damit soll die Ausstellung – kongenial in den Containern auf dem Schlachthof-Areal zu sehen, die ebenfalls für den Aufbruch stehen – nicht zuletzt auch Lust darauf machen, Pforzheim (neu) zu entdecken. Und gerade im Jubiläumsjahr Karlsruhes eine Möglichkeit, auf jene Stadt zu blicken, aus der die Markgrafen 1565 nach Durlach kamen.

Eröffnung: Di, 14.7., 19 Uhr, bis 31.7., werktags 10-18 Uhr, Alina Café im Perfekt Futur, Alter Schlachthof, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Tambellini & Lüpertz

Kunst & Design // Artikel vom 20.08.2017

Die erste umfassende Einzelausstellung des Intermedia-Art-Pioniers Aldo Tambellini ist noch bis zum 6.8. im ZKM zu sehen.

>   mehr lesen...




Kronen der Macht

Kunst & Design // Artikel vom 19.08.2017

Zu den Insignien monarchischer Macht gehören neben der Krone oft Zepter und Reichsapfel.

>   mehr lesen...




Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...