Armin Boehm

Kunst & Design // Artikel vom 23.02.2019

Armin Boehm (geb. 1972 in Aachen) zählt zu den profiliertesten deutschen gegenständlichen Malern.

Seine schonungslosen Beobachtungen der Welt, in der wir leben, hält er in faszinierend detaillierten Gemälden und Collagen fest. Dabei spielt er mit einer Kontinuität der Verwirrung und vermischt unverdrossen Elemente aus Popkultur und Kunstgeschichte, Architektur und Literatur, Tagespolitik und Fantasie. Anfang 2019 ist die dt./engl. Taschenbuchpublikation „Radikale Gegenwart/Radical Presence“ von Armin Böhm erschienen. -rw

Vernissage: Sa, 23.2., 18-21 Uhr, bis 13.4, Meyer-Riegger, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 1?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …