„art Karlsruhe-Preis“ für Galerie Klaus Gerrit Friese

Kunst & Design // Artikel vom 09.03.2012

Der „art Karlsruhe-Preis“ 2012 geht an die One-Artist-Show der Galerie Klaus Gerrit Friese zur Künstlerin Tatjana Doll.

Überreicht wird der mit 15.000 Euro dotierte Preis durch Bürgermeister Wolfram Jäger von der Stadt Karlsruhe. Eine Jury hat aus den mehr als 200 One-Artist-Shows auf der Kunstmesse die von der Stuttgarter Galerie gezeigten Werke Dolls - eine Gegenüberstellung von Tafelbildern und Zeichnungen aus dem Zyklus „Girls (Used To) Wait!“ - einstimmig ausgewählt.

„Die Jury zeichnet mit Tatjana Doll eine Künstlerin aus, die das Medium Malerei sowohl technisch als auch motivisch radikal neu befragt. Mittels einer Malweise, deren entschiedene Flächigkeit durch die Verwendung von Lackfarbe ins Extrem getrieben wird, hebt Doll in ihrem Werk konsequent die Differenz zwischen Zeichen und Objekt auf“, so die Jury in ihrer Begründung.

Nachdem sie anfangs vornehmlich Piktogramme und gewöhnliche Alltagsgegenstände thematisiert habe, unterziehe Doll seit einigen Jahren Werke der Kunstgeschichte einem Remake, dessen akzentuierte Flapsigkeit verfestigte Sehweisen analytisch aufbricht und ähnlich wie bei den Darstellungen von Konsumgütern Reflexionsprozesse über Wahrnehmung und Verführbarkeit in der technologisch beschleunigten Gesellschaft anrege.

Der mit 15.000 Euro dotierte Kunstpreis wird je hälftig vom Land Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe getragen. Das Preisgeld dient dem Ankauf von Werken lebender zeitgenössischer Künstler aus der Preisträgergalerie, die im Lauf der Jahre eine „art Karlsruhe“-Kollektion bilden. -ps/pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Rückspiegeleiland

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.01.2018

Das etwas unförmige, gräulich-olivgrüne Plastikteil ist die verdreckte, ehemalige Fahrerkabinenrückwand eines Kleintransportes.

>   mehr lesen...




Erwin Josef Speckmann

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.01.2018

In der ersten Ausstellung im Jahr 2018 widmet sich das Artlet Studio Karlsruhe ganz dem Münsteraner Künstler und Physiologen Prof. E.J. Speckmann.

>   mehr lesen...




Galerientag Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.01.2018

Sieben Galerien als Hauptveranstalter, dazu sehr viele Gäste wie Produzentengalerien oder Offspaces.

>   mehr lesen...




Why Knot?

Kunst & Design // Tagestipp vom 12.01.2018

Sabine Schäfer, Karlsruher Komponistin und Medienkünstlerin, gilt als Pionierin in der Raumklangkunst.

>   mehr lesen...




Lucus

Kunst & Design // Tagestipp vom 12.01.2018

„Lucus“ ist eine interaktive Lichtinstallation der Künstler und Wissenschaftler Aksiniya Peicheva und Martin Yordanov aus Bulgarien, mit der diese die Beziehung zwischen Kunst und Sensortechnologie erforschen.

>   mehr lesen...




Tag der offenen Tür im ZKM 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2018

Am Dreikönigstag lädt das ZKM zum Tag der offenen Tür.

>   mehr lesen...




Fotografische Collagen aus Berlin & Barbara Wallitza

Kunst & Design // Tagestipp vom 05.01.2018

Die quadratisch aneinandermontierten Detailaufnahmen alltäglicher Berliner Sujets des Grafikers und Fotografen Horst Hinder lassen noch bis Fr, 5.1. in der Ladengalerie Tom Boller neue ästhetische Korrespondenzen entstehen.

>   mehr lesen...




Julia Schmalzl

Kunst & Design // Tagestipp vom 24.12.2017

Julia Schmalz arbeitet mit kräftigen Farben in verfremdeten und trotzdem erkennbaren Motiven.

>   mehr lesen...