„art-Nacht“, die erste

Kunst & Design // Artikel vom 03.03.2011

Wenn die Messe am Sa, 12.3. ihre Tore schließt, geht es für nachtschwärmende Kunstliebhaber bei der „art-Nacht“ weiter.

Bis Mitternacht haben die Karlsruher Kunsteinrichtungen geöffnet. Durchgehend zugänglich sind Kunstverein, Kunsthalle, Landesmuseum samt dem Museum beim Markt, Majolika, Prinz-Max-Palais, ZKM, Städtische Galerie, die „UND“-Plattform für Kunstinitiativen sowie die Galerien des BBK und der Gedok; von 20-24 Uhr offen stehen die Galerien Schrade, Kadel-Willborn, Knecht-Burster, Voegtle, Schuermer, Supper und Weingrüll sowie die Neue Kunst Gallery von Michael Oess. Mit einer „art“-Eintrittskarte gibt’s ermäßigten Einlass zur „art-Nacht“, Inhaber von VIP-Tickets dürfen kostenlos rein. Ein stündlich startender Shuttle-Service verbindet Kunstmesse und Karlsruher Innenstadt. -pat

Sa, 12.3. 20-24 Uhr, Karlsruhe, Innenstadt
www.art-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 01.08.2020

Auch Karlsruher Museumsnacht „Kamuna“ ist als Großveranstaltung von den Eindämmungsmaßnahmen der Covid-19-Pandemie betroffen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.07.2020

Zwischen „Charleston & Gleichschritt“ tapste Karlsruhe zwischen 1918 und ’33 wie ganz Deutschland in Widersprüchen gefangen umher.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.07.2020

Zum 22. Mal präsentiert der Naturfotowettbewerb „Glanzlichter der Naturfotografie“ die Highlights aus rund 17.000 Bildern, die passionierte Naturfotografen aus aller Welt einreichten.