Artlet Studio

Kunst & Design // Artikel vom 17.05.2017

Simbabwesische Steinskulpturen aus dem Bestand seines Münsteraner Galeristenkollegen Eberhard Schnake präsentiert Peter Weyden noch bis zum 17.6. in der Karlsruher Dependance des Artlet Studios.

Die Arbeiten der jüngeren Bildhauergeneration gehören zur Ausstellung „Skulptur 2017“, die derzeit parallel zum offiziellen Projekt in Münster von mehreren Galeristen begleitet wird. Weiter geht es mit „Alice And The Machines“ (Preview: Sa, 24.6., Eröffnung: So, 25.6., 14 Uhr, bis 29.7.) und Sonja Tines’ fantasievoll-poetischen farbenfrohen Bildern im Großformat sowie kleinen bewegten Objekten.

Ein dabei immer wiederkehrendes Sujet der gerne surreal überzeichnenden Ingolstädterin ist „Alice im Wunderland“. Und ebenso märchenhaft bewegen sich dazu die abstrakten Figuren des Künstlerpaars Frauke und Dietmar Nowodworski aus Unna auf den festgelegten Bahnen einer mechanischen Welt. -pat ·

Boeckhstr. 4, Karlsruhe, Tel.: 0721/66 97 57 93, Do+Fr 14-19 Uhr, Sa 11-14 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.