Aschenputtels Lust

Kunst & Design // Artikel vom 16.03.2018

Ob als roter oder zertanzter Schuh, goldener Pantoffel oder Stiefel – der Schuh spielt in diversen Märchen und Geschichten eine zentrale, symbolische Rolle.

Aber auch über fiktive Erzählungen hinaus bildet sich um Schuhe in unserem Alltag eine Fülle an Assoziationen. Neben der Schutzfunktion für Füße, sind Schuhe Sinnbilder für das Gehen und die Fortbewegung.

Sogleich setzt sich eine Gedankenkette in Gang und assoziiert die unterschiedlichsten Bewegungsarten wie rennen oder hasten – sogar Wut und Zerstörung können durch Schuhe ausgedrückt werden. Was sagen Schuhe über uns aus und wohin tragen sie uns? Mit Objekten, Fotografien, Installationen, Filmsequenzen und einer Mitmachaktion wird die Lust an Bewegung und Begegnung in der Ausstellung neu erspürt. -hju

Eröffnung: Fr, 16.3., 19 Uhr, bis 8.4., Gedok Künstlerinnenforum, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …