Ateliereinblicke 2015 – Betty Rieckmann

Kunst & Design // Artikel vom 28.10.2015

In ihrer Förderreihe präsentiert die EnBW eine Einzelschau der 1986 in Kalifornien geborenen Künstlerin Betty Rieckmann, die im Auftrag der EnBW ihre Lichtinstallation „Light Trees“ während des „Festivalsommers“ im Schlossgarten nahe des Festpavillons gezeigt hat.

Rieckmann studierte an der Kunstakademie Karlsruhe bei den Professoren Gross und Ackermann Malerei, entdeckte im Anschluss Licht als ihr Medium und absolvierte nach ihrem Kunstdiplom noch ein Lichtdesign-Studium in Hildesheim. Licht ist für sie die „reinste Form visueller Kunst“ – was sie mit raffinierten Lichtobjekten und -installationen eindrucksvoll unterstreicht.

Vernissage: Mi, 28.10., 18 Uhr, 29.10.-15.1.2016, Mo-Fr 10-18 Uhr, EnBW, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.