Ateliereinblicke 2015 – Betty Rieckmann

Kunst & Design // Artikel vom 28.10.2015

In ihrer Förderreihe präsentiert die EnBW eine Einzelschau der 1986 in Kalifornien geborenen Künstlerin Betty Rieckmann, die im Auftrag der EnBW ihre Lichtinstallation „Light Trees“ während des „Festivalsommers“ im Schlossgarten nahe des Festpavillons gezeigt hat.

Rieckmann studierte an der Kunstakademie Karlsruhe bei den Professoren Gross und Ackermann Malerei, entdeckte im Anschluss Licht als ihr Medium und absolvierte nach ihrem Kunstdiplom noch ein Lichtdesign-Studium in Hildesheim. Licht ist für sie die „reinste Form visueller Kunst“ – was sie mit raffinierten Lichtobjekten und -installationen eindrucksvoll unterstreicht.

Vernissage: Mi, 28.10., 18 Uhr, 29.10.-15.1.2016, Mo-Fr 10-18 Uhr, EnBW, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.