Aus der Bahn geworfen

Kunst & Design // Artikel vom 07.01.2012

Die Freiburger Malerin Susi Juvan erzählt Geschichten in ihren Bildern, in die sie mit sprechenden Titeln einleitet.

Damit macht sie den zähen Prozess deutlich, Gesehenes in Gemaltes umzuwandeln, die Eindrücke auf die Leinwand zu bannen.

Die Räume, die sie auf ihren Bildern zeigt, sind nicht nur von Alltagsgegenständen besetzt, sie sollen auch Räume im Kopf darstellen, die, angereichert mit vielen Eindrücken, noch viel voller sein dürften als die Leinwände... -ChG

Eröffnung: Sa., 7.1., 16 Uhr, 8.1.-11.2., Galerie Voegtle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL